weiterlesen

MIM / microMIM

Als Schweizer Innovator für MIM- und microMIM Technologie produziert Parmaco jährlich Millionen, komplexe Stahlteile für vielfältige Anwendungen von der Medizintechnik bis zur Luft- und Raumfahrttechnik. weiterlesen
weiterlesen

Engineering & Design

Wir bieten unseren Kunden den entscheidenden Innovationsvorsprung als Entwicklungspartner für Engineering, Werkzeug-Design und Beratung gestützt auf die Erfahrung aus der Serienfertigung. weiterlesen
zur Übersicht

Märkte

Das Parmaco MIM Verfahren bietet wesentliche Vorteile, wo kleine Komponenten oder Baugruppen mit hohen Präzisionsanforderungen in mittleren bis hohen Stückzahlen gefertigt werden müssen. zur Übersicht

Messen

MedtecLive

18. - 20. Juni 2024
Stuttgart DE

HSMR Hamlyn Symposium on Medical Robotics

25. - 28. Juni 2024
London

Medical Technology

25. - 26. September 2024
Ireland

Schulungen

MIM Seminar in Anif (Seminarhotel Friesacher)

19. März 2024
5081 Anif AT
10:00 - 13:00 Uhr Ticket anfordern

Metallspritzguss - Metal Injection Molding Fertigung in Schweizer Qualität

Führend in MIM und MicroMIM Technologie produziert Parmaco in der Schweiz jährlich Millionen komplexer Stahlteile für nationale und internationale Kunden und für die verschiedensten Anwendungen.

Parmaco hat sich auf die Herstellung komplexer Stahlteile mittels Metal Injection Molding (MIM) und MicroMIM Technologie spezialisiert. Das innovative Verfahren ermöglicht die Serienproduktion präziser Teile mit komplexen Geometrien, die auf hundertstel Millimeter genau und mechanisch hoch belastbar sein müssen. Der Herstellungsprozess beinhaltet nach dem Spritzguss das sogenannte Entbindern und Sintern der Rohlinge, was zu einer hohen mechanischen Festigkeit führt.

Die hergestellten Metallteile werden überall eingesetzt, z.B. Automotive, Medizintechnik, Elektrogeräte & Elektronik, Schliesstechnik, Sport und Freizeit, Wehrtechnik, Maschinen- und Anlagenbau sowie Sensorik. In der Autoindustrie werden die Metallteile beispielsweise in Motor-, Getriebe- und Bremskomponenten eingesetzt. In der Medizintechnik finden sie Anwendung in chirurgischen Geräten und Apparaten. In der Elektrogeräte- und Elektronikindustrie sind sie Teil von Maschinen und Apparaten, Haushaltsgeräte und Werkzeugen, Kameras, Computern, überall wo präzise Robuste Mechanische Komponenten gebraucht werden.

Parmaco hat seit seiner Gründung im Jahr 1992 die MIM- und MicroMIM-Technologie immer weiter perfektioniert und hat als Pioneer über 30 Jahre Erfahrung und enormes Fachwissen auf diesem Gebiet. Das Unternehmen ist mit dem eigenen Design- und Engineeringteam in der Lage, Kunden und Partner in den verschiedenen Märkten umfassend zu beraten und individuelle Lösungen schnell zu entwickeln. Parmaco arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, um die Herausforderungen ihrer Anwendungen zu verstehen und innovative Lösungen zu garantieren.

Ein grosser Vorteil von MIM und MicroMIM ist, dass es eine kosteneffektive Methode zur Herstellung von präzisen Metallteilen in grossen Stückzahlen ist. Parmaco kann durch langjährige Erfahrung und Best Practice, diesen Vorteil voll ausnutzen und seinen Kunden wettbewerbsfähige Preise und umfangreiche Leistungen anbieten.